just 2pixl

Ein weiterer WordPress-Blog

Kanuclub Beverungen

140px-Wappen_von_Beverungen_svg In Beverungen waren wir bei dem Kanuclub (also keinem typischen Campingplatz). BeverungenLeider kam ich erst sehr spät dort an (da ich vorher mit Bus u Bahn von Bad Karlshafen über Göttingen nach Hann. Münden getuckert bin, um das Auto nach Bad Karlshafen zu bringen u anschließend die 5 km von Karlshafen bis Beverungen allein zu paddeln). Glücklich u geschafft am Steg angelandet u wieder festen Boden unter den Füßen wollte ich eigentlich nur noch duschen. Aber da es wie gesagt schon spät war, gab es nur noch kaltes Wasser (das musste dann auch nicht sein). Aus bekannten Gründen kann ich leider nicht viel über diesen Aufenthalt berichten, Toilette u Duschen sahen ganz passabel u nicht unsauber aus. In einem Raum stand auch eine Waschmaschine. Ob man die auch benutzen darf, weiß ich leider nicht genau.

Bewertungspunkte ***

2 Kommentare

  1. Warm Duschen kann man eigentlich rund um die Uhr, dafür braucht man allerdings Duschmarken. Und diese waren aufgrund der Konstellation, dass Scholastika „Scholle“ Otto auf dem Schützenfest war, nicht möglich.
    dito mit der Waschmaschine, die genauso wie der Trockner spezielle Miele Gerätemünzen benötigt

  2. Sicherlich kann man rund um die Uhr warm Duschen mit den entsprechenden Duschmarken. Allerdings hätte man dann an dem bewusten Tag seine Brille mitnehmen sollen, soweit man lesen kann, damit man die Hinweisschilder hätte lesen können. Für mich war es jedenfalls kein Problem Duschmarken zu bekommen da ich lesen kann und somit auch lesen konnte wo ich diese bekam.