just 2pixl

Ein weiterer WordPress-Blog

Amazon Gutschein zu gewinnen

Mal wieder ein feines kleines Gewinnspiel für alle Blogger.

Bei Mein-Elektroauto kann man einen Amazon Gutschein im Wert von 50,- € gewinnen. Den kann man ja immer gebrauchen! 🙂 Was muss man dafür tun? Eigentlich ganz einfach, ihr müsst nur die Frage beantworten, was euch an Elektroautos wichtig ist. Ich habe noch keinerlei Berührungen mit diesem Thema erörtert. Ich stelle es mir aber witzig vor, mein Auto per Steckdose aufzutanken und dann loszubrausen. Wäre interessant, wie lange es dauert bis das Auto komplett aufgeladen ist (Vorzugsweise sollte es schnell gehen). Dann sollten natürlich auch genügend Aufladestationen vorhanden sein.. Wie soll man sonst einen Reserve-Stromkanister ans ins Auto bekommen?! 😉 Kann ja mal passieren, dass auf einmal und ganz plötzlich das Auto leer ist 😉 Toll ist natürlich, dass die Elektroautos mit Strom aus natürlich Quellen wie Sonne, Wasser, etc.. getankt werden können!! Gäbe es da mehr Förderungen vom Staat würden sich bestimmt mehr Menschen von den Elektroautos überzeugen lassen. Vielleicht würden dann auch die Autoversicherungen billiger werden. Denn Elektroautos können ja nicht so schnell und so lange am Stück fahren. Das würde bedeuten, dass man bei längeren Strecken das Auto öfter aufladen müsste und somit auch selber längere Pausen machen würde. Ich könnte mir vorstellen, dass so mit auch weniger Unfälle passieren würden. Und das wäre ein Grund die Beitrage für Autoversicherungen zu senken. Bald ist es wieder soweit und mann die Kfz-Versicherung wechseln. Vergißt nicht und nutzt rechtzeitig einen kfz-Versicherungsvergleich.

Achso, bis zum 15. September könnt ihr noch an dem Gewinnspiel teilnehmen. Viel Glück 🙂

2 Kommentare

  1. Ist alles schon da !

    Im Ruhrgebiet gibt es die I.S.O.R. die jedes Jahr die Tour de Ruhr abhaelt
    (ein Elektroauto-Treffen im Ruhrgebiet) – dort treffen sich EV-Fahrer … vom
    Dreirad-Leichtmobil bis zum Saxo/Berling/106/AX/Partner/Kangoo/Clio
    „electrique“ – Golf CityStromer oder Chevroler S10-EV Pickup …
    Es gibt seit langem privat organisierte LADENETZE (LEMNET / Park+Charge/
    drehstromnetz) und das RWE baut (gerade im Ruhrgebiet) jede Menge
    Ladestationen – so wie auch viele Stadtwerke und Kommunale Versorger.

    Einfach mal informieren … http://www.evalbum.com/type

    Vieles haette schon seit 15 Jahren in Betrieb sein koennen – es wurde ‚uns
    nur jahrelang vorenthalten‘ …
    z.B.
    http://www.umweltbrief.de/neu/html/A-Klasse_electric_zebra.html

    http://www.metricmind.com/photo.htm

  2. Danke für die Info! Sehr gut.