just 2pixl

Ein weiterer WordPress-Blog

Fotos mal anders drucken

[Trigami-Anzeige]KODAK Fotokisk in einer Drogerie

KODAK geht mit neuem Foto-Kiosk an den Start. Bereits in vielen Drogerien (DM, Rossmann, etc.) steht der KODAK Foto-Kiosk bereits und erfreut sich riesigem Publikum. KODAK Foto Kiosk Benutzung

Mit den  Automaten des KODAK Foto-Kiosk gibt es verschiedene Möglichkeiten seine Fotos auszudrucken. Fast egal auf welchem Medium sich die Fotos befinden (USB-Stick, SD-Karte, auf einem bluetooth-fähigen Handy o.ä.), der KODAK Foto-Kiosk kann mit allen umgehen. Die einfache Bedienung der Automaten erfordert keinerlei Vorkenntnisse. Es ist kinderleicht eigene Abzüge seiner Fotos zu bekommen. Nach der Auswahl müßen nur Größe der Fotos und Anzahl ausgewählt werden, schon liegen die ausgedruckten Fotos in einem Schacht des Automaten und man kann sie (nach Bezahlung) sofort mitnehmen.

Aber der KODAK Foto-Kiosk bietet nicht nur das „klassische Foto“ an. Rote Augen können retuschiert, Fotos vom Video erstellt werden; Grußkaten, Fotokalender und sogar ein Fotobuch hat der KODAK Foto-Kiosk im Programm.

Bevor die Fotos ausgedruckt werden, spukt der Automat einen Bon aus, mit dem man an der Kasse bezahlen muss und mit dem man noch bis zum 29.10.2010 an einem tollen Gewinnspiel von KODAK teilnimmt. „Uuund…Action!“ heißt dieses Gewinnspiel. Hauptpreis ist eine kurze Reise nach Köln mit Besuch Europas einziger Filmautobahn, inkl. Übernachtung, An- und Abreise!

Kodak Fotos

Kommentare sind geschlossen.