just 2pixl

Ein weiterer WordPress-Blog

neue Ein- und Ausstiegshilfen auf der Lippe

Letztens auf einer sportlichen Feierabendpaddlei in kurzen WW-Booten haben wir auf der Lippe eine nette Entdeckung gemacht.

Gestartet sind wir in Stockum. (+51° 40′ 9.34″, +7° 42′ 2.11″?) Nach ca. 6 km kurviger und ruhiger Lippe wurde es so langsaam langweilig.. ohne spritzendes Wasser oder überhaupt irgendwas „aufregendes“..

Die nächste Abwechslung sollte das Wehr kurz vor Bergkamen-Rünthe sein. (+51° 39′ 25.93″, +7° 38′ 55.69″). Hier gibt es nun am rechten Ufer kurz vor dem Wehr zwei Treppen als Ausstieg. Ganz frisch angelegt, sah es nicht schlecht aus. Nur eignen sich Treppen eigentlich nicht so sehr dafür mit Booten aus dem Fluss zu steigen. 🙂

Wir sind dann doch wieder auf dem üblichen Felsen ausgestiegen und haben die Boote dort umtragen. Es war viel zu wenig Wasser im Bach um das Wehr fahren zu können..

Einstieg auf der Lippe unterhalb des Wehrs vor Bergkamen-RüntheUnten am Wehr wieder eingestiegen betrachten wir die neu angelegten Treppen mit den frisch ausgesähten Rasen 🙂 .

Ist man oberhalb des Wehres erstmal aus dem Wasser geklettert, führt ein kleiner Weg entlang (hinter der Böschung, vom Wasser aus nicht zu sehen) bis man schließlich wieder zu einer Treppe gelangt, die einen dann nach unten ans Wasser bringt..

Fein, fein!!

Und weiter ging die Schulterkurbelei 🙂

Kommentare sind geschlossen.