just 2pixl

Ein weiterer WordPress-Blog

Pink for the Brain

Um immer Up to Date zu sein, muss man manchmal in den sauren Apfel der Weiterbildung beißen. Und der schmeckt meistens gar nicht, da es zum einen vielleicht kein Spaß macht, zum anderen sehr zeitintensiv  und einfach umständlich ist. Das muss nicht sein. In Zeiten von Web 2.0 und zig Online-Anbietern gibt es auch andere Lösungen.

Keine innovativ neue Idee, aber eine wirklich schön ausgeführte und durchdachte Lösung bietet die Pink University an. Sie ist seit ca. einem halben Jahr auf dem OnlineMarkt. Es handelt sich um eine Plattform mit vielen Onlinekursen; zumeist selbst erstellte, qualitativ hochwertige Videos mit und von den renommiertesten Dozenten.

Frei nach dem Motto „anders lernen, zu jeder Zeit, an jedem Ort, von den besten Experten“ ist die Autorin Britta Kroker in 2011 mit der Pink University an den Start gegangen. Aus derzeit  über 100 Videokursen kann man wählen. Die Videos sind in die folgenden vier Hauptkategorien unterteilt:

  • Beruf und Karriere
  • Führung
  • Verkaufen
  • Gesundheit und FitnessPink university Registrierung

Man wählt sich seinen speziellen Wunschkurs aus und kauft diesen. Zuvor muss man sich natürlich registrieren, mit den üblichen Informationen/ Daten (Name, Mail, Adresse, Passwort). Im nächsten Schritt gibt man noch die üblichen Rechnungsinformationen an, bestätigt den Einkauf und ab..

Wenn man sich nun in sein Benutzerkonto bei der Pink University einloggt, findet man unter Meine Biblioktheken seine eingekauften Kurse. Diese Videos lassen sich bequem zu Hause am Rechner oder unterwegs mit einem Smartphone, Tablet, etc.. zu jeder Zeit so oft wie möglich ansehen. Lokal gespeichert werden müssen die Videos nämlich nicht!  Die dabei einmal gekauften Videos gehören euch und können so jederzeit erneut betrachtet werden.

Das Preisleistungsverhältnis der Pink University ist vollkommen in Ordnung. Es gibt bereits Videoskurse zum Preis von ab 1,90 €. Des Weiteren gibt es z.B. auch „gebündelte“ Pakete, wobei man aber ebenfalls ja nach Geschmack bzw. nach Bedarf nur einzelne Kurse buchen und/ oder kaufen kann. Zum testen kann ich euch hier einen 5,- € Gutschein anbieten (Code 59sQU).

Die Homepage der Pink University ist relativ schlicht, sehr übersichtlich gestaltet. Ihr werdet euch schnell zurecht finden. Es gibt kaum Ablenkungen oder unnötige Verzweigungen auf der Internetseite. Ihr findet bestimmt schnell, was ihr braucht 🙂

PWenn es euch passt schreibt eure Erfahrungen entweder hier als Kommentar oder in die Kanäle Facebook, Twitter bzw youtube. Auch dort ist Pink University aktiv unterwegs.

Probiert es einfach mal aus!!

Viel Spaß!!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash